Donnerstag, 10. Dezember – Sonntag, 13. Dezember

Von Buddha bis Patanjali – ein Seminar über Yoga und Vipassana-Meditation

Donnerstag, 10. Dezember – Sonntag, 13. Dezember

Von Buddha bis Patanjali – ein Seminar über Yoga und Vipassana-Meditation

 

Yoga und Vipassana Meditation, zwei die sich mögen.

Yoga ist Meditation in Bewegung und Meditation die Yogapraxis auf dem Kissen. Alles was wir auf der Matte oder auf dem Kissen erfahren und erleben, dient uns im Alltag. Was dahinter steckt, warum das so ist und welche ethischen und lebensnahen Werte in der Philosophie des Buddha und den Worten des Yogis Patanjali stecken, dem wollen wir ganz in Stille und Ruhe nachspüren und die Worte der beiden so großartigen und durchaus so pragmatischen Yogis auf uns wirken lassen.

Wir integrieren unsere Praxis in unser Leben. Der Buddha gab uns dazu ganz klare Hilfestellungen mit dem edlen 8 fachen Pfad und der größte Yogi seiner Zeit, Patanjali, erklärt die Praxis mit dem achtgliedrigen Pfad des Yoga.

Diese beiden Ansichten, Lebensphilosophien und Praktiken miteinander zu vereinen, ist seit vielen Jahren meine Praxis und führt und begleitet mich durch mein Leben. Und vielleicht bald auch durch deines. Ich freue mich wirklich sehr, mein bescheidenes Wissen und meine Erfahrungen der vergangenen Jahre mit dir zu teilen. Damit das Ganze besonders gut wirken kann, finden die Tage im edlen Schweigen statt.

Wir praktizieren Vipassana und sanftes Yoga.

——————————————————————————————————

Wo: Seminarhaus Sonnentor Bad Wurzach

Wann: 10. bis 13. Dezember 2020, Beginn Donnerstag, 18 Uhr, Ende Sonntag, 13 Uhr

Kostenpauschale fürs Seminar: 150 Euro

KOSTENPAUSCHALE pro Nacht & pro Person, inkl. Vollverpflegung (vegan):
im Einzelzimmer (EZ) € 73,-
im Doppelzimmer (DZ) € 70,-

https://www.sonnentor-seminarhaus.de/info/preise/